Home Newsletters Oktober-Newsletter: Fröhliches Halloween
Newsletters

Oktober-Newsletter: Fröhliches Halloween

Amie Parnaby
30/10/2020
Eye icon 240
Comment icon 0

This post is also available in: Englisch Französisch Spanisch Portugiesisch, Brasilien

Der Oktober neigt sich dem Ende zu, und das bedeutet einige sozial distanzierte Gruselzeiten. Allerdings ist nichts Unheimliches an dem, was wir im Oktober-Newsletter haben.

Entwicklungs-Updates für Oktober

Facebook und Instagram haben viel Aufmerksamkeit auf die Neufassung der nativen Integration verwendet. Wir nehmen uns auch viel Zeit für unsere Bemühungen um die Akkreditierung nach ISO 270001, die für uns eine hohe Priorität hat; Sicherheitsverbesserungen sind ein wichtiger Bestandteil dieser Bemühungen.

Aktualisierung von Facebook und Instagram

Mit der Veröffentlichung unserer neuen API und den Änderungen der Integrationsparameter hat Facebook unsere alte API veraltet. Das bedeutete, dass wir unsere native Integration mit Facebook und Instagram schnell umschreiben mussten, um sicherzustellen, dass Buchungsschaltflächen, Terminplaner und Messenger-Chatbots Kunden weiterhin die Möglichkeit geben, über Ihre Facebook- und Instagram-Kanäle zu buchen.

Enterprise Cluster Verbesserungen

Seit wir die neue Cluster-Lösung für die Unternehmensplanung auf den Markt gebracht haben, haben wir die Funktionalität des Systems ständig erweitert und verbessert. Größere Funktionalität mit individuellen Funktionen und Zugriffsebenen sowie unternehmens- und clusterspezifischen Erweiterungen

  • Wir haben die Klonfunktion verbessert, die das Duplizieren bestimmter Teilsysteme ermöglicht. Klonen spart eine Menge Zeit. Die Aktualisierungen der Klonfunktion bedeuten, dass nur Unternehmenseinstellungen, Dienste, Anbieter und andere konfigurierte Einstellungen geklont werden. Beim Klonen werden Kundeninformationen und Buchungshistorien ignoriert, um ein „sauberes“ Duplikat zu erstellen.
  • Es gibt jetzt eine Zapier-Integration für die Unternehmenslösung. Es ist möglich, dem Zapier-Integrationsskript einen Cluster-Login hinzuzufügen. Diese Erweiterung ermöglicht es dem System, Auslöser nur von bestimmten Clustern oder sogar bestimmten Unternehmen innerhalb eines bestimmten Clusters zu bestätigen.
  • Zurücksetzen des Cluster-Passworts. und andere Korrekturen und kleine Verbesserungen

Erweiterungen der Sicherheit

Wir haben es schon oft gesagt, aber Sicherheit ist für unsere Kunden und für uns von größter Bedeutung. Deshalb haben wir immer ein Auge auf neue Maßnahmen und Trends bei Sicherheitsverletzungen, die unser System betreffen könnten. Es lohnt sich, auf dem Laufenden zu bleiben. Kürzlich haben wir ein Sicherheitsaudit durchgeführt, um Schwachstellen zu ermitteln. Das Audit verlief positiv, und wir haben mehrere neue Maßnahmen zur Verbesserung unserer und Ihrer Sicherheit eingeführt.

  • Da SSL offiziell in allen Bereichen gefährdet ist, wurde der Ersatz TLS (Transport Layer Security) eingeführt, um den E-Mail-Verkehr zu unseren Mail-Servern zu schützen. Viele Leute nennen es immer noch SSL, weil es schon so lange existiert, aber TLS ist der Nachfolger.
  • Um die Sicherheit Ihres Systems zu gewährleisten, haben wir eine neue Support-Stufe geschaffen, die den Zugriff auf Kundeninformationen, Berichte und Buchungsdaten ermöglicht. Der Hauptzweck dieser Aktualisierung besteht darin, den einfachen Zugang zu extrahierten Kundendaten einzuschränken. Es ist unglaublich wichtig, um den Zugang zum System und zu den Daten für neue Mitarbeiter und Unbefugte zu beschränken.
  • In diesem Monat wurden auch die unternehmensweiten Sicherheitsschulungen und -tests fortgesetzt. Jedes Mitglied unseres Teams in allen unseren Niederlassungen hat eine Schulung absolviert und die Prüfung der Datensicherheitsmaßnahmen bestanden. Dies geschieht jährlich und ist auf die von uns durchgeführte Sicherheitsentwicklung abgestimmt.

ISO 27001 – Unser Ziel für das Ende des Jahres

Wenn Sie wissen, was die ISO-Zertifizierung bedeutet, dann wissen Sie auch, dass die Gewährleistung eines funktionalen Rahmens zur Sicherstellung einer möglichst strengen Kontrolle der Datenintegrität, -zugänglichkeit und -sicherheit der Schlüssel zum Erhalt dieses kleinen Schildchens an unserem Produkt ist. Wir arbeiten schon seit langem daran und wollen es bis zum Jahresende fertig stellen.

Demnächst…

Das ist es, was bald kommt. Einige dieser Produkte befinden sich in der letzten Testphase, andere wurden gerade erst in Angriff genommen, aber wir sind sehr gespannt auf sie.

Entwicklungen bei den Zahlungsgateways

Es wird einige neue Entwicklungen bei der Verarbeitungsgeschwindigkeit von Zahlungen über Zahlungs-Gateways und unser PoS-System geben. Neben diesen Entwicklungen haben wir auch einige Upgrades und Verbesserungen für die PoS-Schnittstelle und die Integration mit dem SimplyBook.me-Planungssystem vorgenommen, um es für unsere Nutzer intuitiver zu machen.

HIPAA & Google Authenticator – SMS ist nicht genug

Um die Sicherheit der HIPAA-Funktion zu erhöhen, werden wir in Kürze die Option zur Authentifizierung per SMS entfernen. Dort, wo der Schutz von Patientendaten an erster Stelle steht, ist SMS als sichere Methode zur Bestätigung der Authentizität des Benutzerzugriffs nicht mehr gefragt. Standardmäßig verwendet das System die Google-Authentifizierung; eine Bestätigung per Telefon ist jedoch weiterhin möglich, allerdings nur, wenn der Kunde die Telefonnummer zuvor validiert hat. Es ist nun möglich, mit Google Authenticator bis zu zehn Reservecodes für die einmalige Nutzung zu erstellen, die die Kunden als Reservemethode für die Authentifizierung verwenden können.

Reservierungs-Warteliste

Die letzte Testrunde sah gut aus. Sobald Sie die Wartelistenfunktion aktiviert haben, können Sie die Berechtigung zur Teilnahme an der Warteliste jeder Ihrer Dienstleistungen oder Klassen im System mit einem Kontrollkästchen zuweisen. Wenn ein in Frage kommender Dienst ausgebucht ist, aber ein anderer Kunde einen Platz buchen möchte, kann er den Anmeldevorgang abschließen, aber die Buchung wird als „Warteliste“ gekennzeichnet.

Sobald ein Kunde auf der Warteliste steht, können Sie zwischen zwei Optionen wählen

  • Fügen Sie den ersten wartenden Kunden automatisch zu dem neu verfügbaren Termin hinzu – und schicken Sie ihm eine E-Mail, um ihn zu informieren.
  • Alle wartenden Kunden erhalten eine E-Mail, um sie über die Öffnung zu informieren – die ersten, die dies bestätigen, erhalten den freien Platz.

Vorlagen für E-Mails

Die Templates stehen kurz vor dem Ende der Entwicklung und werden im nächsten Monat getestet. Vorlagen für ein Newsletter-Mailing und ein Werbeangebot sind wahrscheinlich die am häufigsten verwendeten Optionen. Es gibt jedoch immer noch die Möglichkeit, eine benutzerdefinierte E-Mail-Vorlage zu erstellen, wenn Sie über die entsprechenden HTML-Kenntnisse verfügen (oder jemanden kennen, der sie hat).

Das ist alles für den Moment, Leute!

Das war’s für unseren Oktober-Newsletter, aber bleiben Sie im November dran, wenn Sie einige spannende neue Entwicklungen, neue Funktionen und System-Tutorials erwarten.

Falls Sie es nicht gesehen haben, haben wir ein kurzes Interview mit Ingvar, dem Gründer von SimplyBook.me und unserem VP of Sales, geführt. Wir haben auch eine Fallstudie von Chill Barber in Österreich, die unser Buchungssystem nutzen, um Kundenbesuche zu verwalten und ihren Kunden ein großartiges Erlebnis zu bieten.

Wir haben auch einige supergeheime neue Funktionen in Vorbereitung. Sagen wir, Sie sollten die Augen nach den fabelhaften neuen Funktionen der mobilen App offen halten.

Kalendersynchronisation mit SimplyBook.me
Arrow iconPrevious post
November Newsletter – Verbreiten Sie glitzernde Fröhlichkeit
Next postArrow icon