Home Produkt- und Werkzeugtipps Kalendersynchronisation mit SimplyBook.me
Produkt- und Werkzeugtipps, SimplyBook.me Tipps, Werkzeug-Tipps

Kalendersynchronisation mit SimplyBook.me

Amie Parnaby
23/10/2020
Eye icon 60
Comment icon 0

This post is also available in: Englisch Französisch Spanisch Portugiesisch, Brasilien

Es ist schön und gut, wenn Ihr beruflicher Kalender mit neuen Buchungen und Terminen aktualisiert wird. Wenn Sie jedoch persönliche Verpflichtungen haben, die nicht in Ihrem beruflichen Kalender auftauchen, besteht die Gefahr, dass Sie Ihren Terminkalender voll haben und Ihre Termine oder Ihre persönlichen Pläne verschieben müssen. In diesem Fall ist die Kalendersynchronisation sehr nützlich.

Warum sollten Sie Ihre privaten und beruflichen Kalender synchronisieren?

Hatten Sie schon einmal einen Termin, der weit in der Zukunft lag, wie eine ärztliche Untersuchung, einen Zahnarzttermin oder eine Hochzeit? Es kommt häufig vor, dass Sie zukünftige Verpflichtungen haben, aber Ihre berufliche Verfügbarkeit nicht ändern können, bis ein neuer Jahresurlaubsplan oder ein aktualisierter Schichtplan vorliegt.

Wenn Sie einen dieser weit entfernten Termine haben, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie ihn in Ihren Kalender eintragen und ihn vergessen, bis die Erinnerung auftaucht und Sie darauf hinweist. Wenn Sie Kunden haben, die ihre Termine möglicherweise schon Wochen im Voraus buchen, können Sie nicht warten, bis Ihre Erinnerung „nächster Tag“ oder „nächste Woche“ erscheint, denn dann müssen Sie Ihren Kunden einen neuen Termin geben. Entweder das oder Sie verschieben Ihre persönlichen Termine. Erfahrungsgemäß ist es nicht immer einfach, kurzfristig einen anderen Zahnarzt- oder Arzttermin (oder was auch immer sonst so lange im Voraus gebucht werden musste) zu bekommen. Und ich glaube nicht, dass irgendjemand auf die Idee käme, seine Hochzeit oder ein anderes Lebensereignis zu verschieben; das müsste man einfach verpassen.

Die 2-Wege-Synchronisation zwischen Ihrem SimplyBook.me-Terminplan und dem Ihres persönlichen Google- oder Outlook-Kalenders bedeutet, dass Kunden keine Buchung vornehmen können, solange Ihre vorgebuchte Zeit in diesen Terminen auf „besetzt“ oder „nicht frei“ gesetzt ist, unabhängig davon, ob Sie Ihre Urlaubszeit eingetragen haben oder nicht. Darüber hinaus kann der Einsatz eines Terminplaners in diesem Synchronisationsprozess dazu beitragen, dass alle Ihre Verpflichtungen, sowohl im privaten als auch im beruflichen Bereich, klar strukturiert und effektiv verwaltet werden.

Wer kann seine Kalender synchronisieren?

Derzeit ist es nur möglich, Outlook-Web- und Google-Kalender zu synchronisieren, aber wenn Sie oder Ihre Mitarbeiter einen dieser Kalender haben, können sie ihn mit ihrem SimplyBook.me-Kalender verknüpfen. Jeder Mitarbeiter, der auch ein Dienstleister ist, kann seinen Kalender synchronisieren, da jeder Dienstleister einen eigenen Zeitplan hat.

Es ist erwähnenswert, dass Sie die aus Online-Kalendern importierten Belegungszeiten nur in der Dienstleisteransicht sehen können, da Sie externe Kalender mit bestimmten Dienstanbietern verknüpfen.

Kalendersynchronisation mit SimplyBook.me

Sie müssen in den Abschnitt Benutzerdefinierte Funktionen des Dashboards gehen. Suchen Sie nach Calendar Sync und klicken Sie auf enable.

Kalendersynchronisierung aktivieren

In den Einstellungen können Sie E-Mail-Konten hinzufügen und die E-Mail-Konten auswählen, mit denen Sie synchronisieren möchten.

Kalender-Synchronisierungseinstellungen

Oben auf der Seite können Sie wählen, ob es sich um einen Google- oder einen Outlook-Kalender handelt. Die Standard-E-Mail-Adresse ist diejenige, die mit dem SimplyBook.me-Konto verbunden ist.

Wenn Sie bereits Buchungsbestätigungen und Erinnerungen an Ihre Dienstleister über ein Google- oder Outlook-Konto senden, werden diese E-Mail-Adressen bereits im Dropdown-Menü aufgeführt. Zu diesem Zeitpunkt müssen Ihre Mitarbeiter jedoch ihre persönlichen Kalender verknüpfen, da sie den Online-Zugang mit ihrem Passwort autorisieren müssen.

Diese beiden Anmeldefelder sollten Ihnen bekannt vorkommen, sie erscheinen oft genug, wenn ich Outlook oder Google benutze, um mich bei etwas anzumelden.

Warum sollten Sie die Kalendersynchronisierung zwischen privaten und beruflichen Kalendern nicht aktivieren? Okay, es gibt Probleme mit der Privatsphäre, die Sie vielleicht nicht mit Arbeitskollegen teilen möchten, und das ist in Ordnung.

Wenn Sie Probleme mit der Kalender-Synchronisierungsfunktion haben, können Sie jederzeit in unserem Hilfe-Center-Artikel zu diesem Thema nachlesen. Einige häufige Probleme sind, dass Kalender nicht synchronisiert werden, wenn Ihr Kalender eine Aktualisierung erhalten hat. Außerdem werden möglicherweise doppelte Termine in Ihrem externen Kalender angezeigt, wenn Sie ihn so eingerichtet haben, dass Termine aus E-Mails hinzugefügt werden.

Wenn Sie wirklich nicht weiterkommen, können Sie sich jederzeit über Ihr Dashboard an den Live-Chat wenden und um Hilfe bitten.

Wie man eine Website für die Planung von Fotos erstellt [VIDEO]
Arrow iconPrevious post
Oktober-Newsletter: Fröhliches Halloween
Next postArrow icon