Home Unkategorisiert Wie Sie eine Gemeinschaft für Ihr Unternehmen aufbauen
Unkategorisiert

Wie Sie eine Gemeinschaft für Ihr Unternehmen aufbauen

Amie Parnaby
21/11/2022
Eye icon 302
Comment icon 0
How To Build Community For Your Business

This post is also available in: Englisch Französisch Spanisch Portugiesisch, Brasilien

Fällt es Ihnen schwer, ein Gefühl der Gemeinschaft für Ihr Unternehmen zu schaffen? Sie sind nicht allein. Es kann schwierig sein, Menschen an Ihr Unternehmen zu binden und ihnen das Gefühl zu geben, dass sie sich mit Ihnen verbunden fühlen. Aber keine Sorge: Sie können einiges tun, um die Gemeinschaft unter Ihren Kunden und Mitarbeitern zu fördern.

Lesen Sie weiter, um unsere bewährten Tipps für den Aufbau einer Community für Ihr Unternehmen zu erhalten.

Tipps zum Aufbau einer Community für Ihre Marke

Verstehen Sie Ihren Zielmarkt

Wie ein erfahrener und guter Vermarkter weiß, liegt der Schlüssel zu einer erfolgreichen Kampagne darin, herauszufinden, wer Ihre Zielgruppe ist und was sie anspricht. Im Falle einer Marke oder eines Unternehmens bedeutet dies, dass Sie einen Anstoß geben, indem Sie über Initiativen schreiben, die Ihre Marke in Kürze starten wird und die mit Ihren Zielen und Ihrem Auftrag zusammenhängen.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie sind ein Lebensmittelunternehmen, das sich auf biologische und nachhaltige Lebensmittel spezialisiert hat. Sie könnten über das neue „Farm-to-Table“-Programm schreiben, das Sie einführen, um Ihren Kunden frischere und nahrhaftere Lebensmittel anzubieten. Oder Sie könnten über das neue Recyclingprogramm sprechen, das Sie einführen, um die Abfallmenge zu verringern und die Umwelt zu schützen.

Indem Sie über diese Initiativen schreiben, sprechen Sie Ihr Zielpublikum an und schaffen ein Gefühl der Spannung und Vorfreude rund um Ihre Marke, wodurch Ihr Online-Einfluss mit der Zeit zunimmt .

Haben Sie also keine Angst, sich ins eigene Horn zu stoßen – der Schlüssel ist, herauszufinden, wer Ihr Publikum ist, und ihm dann das zu geben, was es will.

Betrachten Sie Ihre Kunden als Führungspersönlichkeiten

Für den Aufbau einer erfolgreichen Unternehmensgemeinschaft ist es wichtig, die Verbraucher zu bitten, eine Führungsrolle zu übernehmen. Durch das Verfassen von Blogs, Whitepapers, Podcasts und Veröffentlichungen in Fachzeitschriften können sie Ihnen helfen, Marketing-Gold zu schaffen.

Diese Inhalte sind nicht nur für Sie wertvoll, sondern tragen auch dazu bei, Ihre Kunden als Experten auf ihrem Gebiet zu positionieren.

Auf diese Weise können Sie neue Kunden gewinnen und bestehende Kunden an sich binden.

Scheuen Sie sich also nicht, Ihre Verbraucher aufzufordern, sich zu melden und eine Führungsrolle zu übernehmen. Sie ist für den Aufbau eines florierenden Wirtschaftslebens unerlässlich.

Ein gutes Beispiel für eine Branche, die sich dies zunutze macht, sind Kameras und Fotografie. Kamerahersteller verlassen sich auf eine starke Community-Präsenz auf Websites wie DPReview.com, Imaging-Resource.com, OneYearWithFilmOnly.com und anderen, um über ihre Modelle zu diskutieren und für sie zu werben.

Verwenden Sie einen bestimmten Tonfall und Schreibstil

Der Ton ist entscheidend, vor allem beim Aufbau einer starken Wirtschaftsgemeinschaft. Sie sollten Ihre Marke, Ihre Kultur und Ihre Wortwahl konsequent nutzen, um eine einheitliche Stimme zu schaffen, die Ihr Unternehmen gut repräsentiert.

Und wenn wir schon von Wörtern sprechen, vergessen Sie nicht die Macht der Verben und Eigennamen. Indem Sie Ihr Unternehmen in Ihre Formulierungen einbeziehen, stärken Sie nicht nur Ihre Marke, sondern erleichtern es Kunden und Auftraggebern auch, Sie online zu finden.

Wählen Sie also Ihre Worte sorgfältig aus und achten Sie darauf, dass Ihr Tonfall bei Ihrer Zielgruppe ankommt. Mit ein wenig Aufwand können Sie sicherstellen, dass die Stimme Ihres Unternehmens laut und deutlich gehört wird.

Entwicklung einer effizienten sozialen Mission

Ein sozialer Auftrag ist für die Entwicklung einer erfolgreichen Unternehmensgemeinschaft von entscheidender Bedeutung, da er den Mitgliedern des Unternehmens ein Gefühl der Zielsetzung vermittelt. Wenn sich das Unternehmen für ein wichtiges Anliegen einsetzt, ist es wahrscheinlicher, dass sich die Mitarbeiter mit Begeisterung und Engagement für den Erfolg des Unternehmens einsetzen.

Darüber hinaus kann ein sozialer Auftrag dazu beitragen, neue Mitglieder für die Gemeinschaft zu gewinnen, indem er zeigt, dass das Unternehmen nicht nur gewinnorientiert ist, sondern auch etwas in der Welt bewirken will.

Schließlich sollte eine soziale Mission etwas sein, für das sich die Gründer des Unternehmens leidenschaftlich einsetzen; so wird sichergestellt, dass die Mission aufrichtig und authentisch ist und dass sich das Unternehmen wirklich für seine Sache einsetzt. Die Entwicklung einer sozialen Mission ist daher ein wesentlicher Schritt beim Aufbau einer erfolgreichen Unternehmensgemeinschaft.

Erlauben Sie Ihrem Publikum, Ihre Marke zu entwickeln

Wir alle wissen, dass eine Gemeinschaft für den Erfolg unerlässlich ist. Sie bietet nicht nur Unterstützung und Vernetzungsmöglichkeiten, sondern trägt auch zum Aufbau von Markenbewusstsein und Loyalität bei.

Der Aufbau einer starken Gemeinschaft kann jedoch schwierig sein, insbesondere in der Anfangsphase der Unternehmensentwicklung.

Eine Möglichkeit, Ihre Unternehmensgemeinschaft aufzubauen, besteht darin, Ihr Zielpublikum an Ihrer Mission und Markenentwicklung teilhaben zu lassen. Das kann bedeuten, dass man sie in Umfragen und Fokusgruppen einbezieht, sie um Feedback zu neuen Produkten oder Dienstleistungen bittet oder sie einfach nur um ihre Meinung zu kleineren Markenentscheidungen bittet.

Indem Sie Ihr Publikum in die Entwicklung Ihrer Marke einbeziehen, können Sie ein Gefühl von Eigentum und Zugehörigkeit schaffen, das dazu beiträgt, eine starke und loyale Gemeinschaft zu fördern.

Verwenden Sie ein Botschafterprogramm

Sie brauchen mehr als nur ein paar gute Botschafter, um eine starke Unternehmensgemeinschaft aufzubauen.

Botschafter sind für jede gemeinschaftsbildende Maßnahme von entscheidender Bedeutung, und ein gut geführtes Botschafterprogramm kann der Schlüssel zum Erfolg sein. Ein Botschafter vertritt ein Land oder eine Organisation in einem fremden Land.

In der Wirtschaft sind Botschafter oft die ersten, die ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung propagieren. Sie tragen dazu bei, Ihr Unternehmen bekannt zu machen und für seine Produkte oder Dienstleistungen zu werben.

Die Einrichtung eines Botschafterprogramms ist ideal, um frühe Nutzer und Anwender zu belohnen. Die Belohnungen können Rabatte, kostenlose Produkte, exklusiven Zugang zu Veranstaltungen und vieles mehr umfassen.

Nehmen Sie die Hilfe von Online-Plattformen in Anspruch

Die Einrichtung von Online-Communities ist für den Aufbau einer Unternehmensgemeinschaft unerlässlich. Hier sind drei Gründe dafür:

Erstens bieten Online-Communities eine Plattform für Kunden und potenzielle Kunden, um mit Ihnen und Ihrer Marke in Kontakt zu treten. Sie können Feedback geben, Fragen stellen und ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Dies trägt zum Aufbau von Vertrauen und Loyalität unter Ihren Kunden bei.

Zweitens können Online-Communities Ihnen helfen, mit anderen Unternehmen in Kontakt zu treten und Beziehungen aufzubauen, die zu Partnerschaften oder Joint Ventures führen können. Diese Beziehungen und Verbindungen können für die Vernetzung und den Austausch von Ressourcen sehr wertvoll sein.

Und schließlich können Online-Gemeinschaften als leistungsstarkes Marketinginstrument dienen.

Durch eine Präsenz auf beliebten Social-Media-Plattformen wie Pinterest, Tiktok, Instagram usw. können Sie ein breiteres Publikum erreichen und Ihre Produkte oder Dienstleistungen bei einer größeren Gruppe potenzieller Kunden bewerben.

Die Einrichtung von Online-Communities ist für den Aufbau eines erfolgreichen Unternehmens in der heutigen, zunehmend vernetzten Welt unerlässlich.

Konzentrieren Sie sich auf Ihre Verbraucher

Sie müssen sich auf Ihre Verbraucher konzentrieren, um eine starke Wirtschaftsgemeinschaft aufzubauen. Kümmern Sie sich um Ihre Kunden, sie werden den Rest für Ihr Unternehmen tun. Denn zufriedene Kunden sind die beste Werbung, die man bekommen kann. Sie werden ihren Freunden und Verwandten von ihren positiven Erfahrungen erzählen und eher bereit sein, wieder mit Ihnen Geschäfte zu machen.

Wenn Sie hingegen Ihre Kunden vernachlässigen, werden sie sich schnell anderweitig umsehen.

Wenn Sie also eine florierende Geschäftsgemeinschaft aufbauen wollen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Kunden immer an erster Stelle stehen.

Erhalten Sie detaillierte Einblicke in Ihr Publikum

Eine Möglichkeit, Ihre Zielgruppe besser kennen zu lernen, ist die Beobachtung ihrer Aktivitäten. Das heißt, wir müssen verstehen, woher sie kommen? Wie hoch ist ihr Altersfaktor? Was gefällt ihnen, was nicht, und was sind ähnliche Metriken?

Wenn Sie eine Website hosten, können Sie einfach Tools von Drittanbietern wie Google Analytics integrieren, um dies zu überprüfen. Sie ist kostenlos und sagt viel über Ihr Publikum aus. Sobald Sie diese Daten haben, können Sie strategische und rationale Entscheidungen treffen.

Letzte Worte

Was haben wir also gelernt? Der Aufbau einer Gemeinschaft für Ihr Unternehmen ist wichtig, aber nicht immer einfach. Sie sollten sich über den Auftrag und die Ziele Ihrer Marke im Klaren sein, flexibel bleiben und Brücken zwischen Menschen bauen, die sonst vielleicht nicht miteinander in Kontakt treten würden. Das kostet Zeit und Mühe, aber es kann sich in Form von Kundentreue und -zufriedenheit auszahlen. Also gehen Sie raus und fangen Sie an zu bauen!

Über den Autor Alan S. Lui

Alan S. Lui ist eine erfahrene Führungskraft. Er ist jetzt der globale Leiter von Shangri-La Circle, dem Treueprogramm der Shangri-La-Gruppe, Asiens führender Hotelmarke, mit 11 Millionen Mitgliedern. Zuvor war er CMO der Fusion Bank, einer digitalen Bank mit Sitz in Hongkong, und auch COO von Asia Miles, einem Meilenprogramm von Cathay Pacific Airways mit 12 Millionen Mitgliedern.

In seinem Blog alanslui.com teilt er seine Ansichten zu Marketing, Betrieb und Investitionstrends.

Wie man einen High-Ticket-Verkaufstrichter mit Online-Terminplanung aufbaut
Arrow iconPrevious post
6 wichtige Strategien für das Bildungsmarketing
Next postArrow icon