Home Tipps und Ratschläge für Unternehmen Wichtige Tipps für die Gründung eines Kosmetikunternehmens
Tipps und Ratschläge für Unternehmen, Schönheit & Wellness

Wichtige Tipps für die Gründung eines Kosmetikunternehmens

Amie Parnaby
21/04/2022
Eye icon 263
Comment icon 0

This post is also available in: Englisch Französisch Spanisch Portugiesisch, Brasilien

Die Schönheitsbranche hat viele verschiedene und wunderbare Kanäle und Nischen, die es zu nutzen gilt. Die Kunst besteht darin, Ihre Ziele zu definieren und herauszufinden, wie Sie diese erreichen wollen. Verfügen Sie über ein umfassendes Know-how im Bereich der Schönheitspflege oder haben Sie eine Nischenkompetenz, mit der Sie einen bestimmten Markt ansprechen können? Sie haben zwar Hunderte von Möglichkeiten zur Auswahl, aber Sie müssen Ihren Plan und Ihre Ziele definieren, bevor Sie ein Schönheitsunternehmen gründen.

Welche Art von Kosmetikgeschäft wollen Sie gründen?

Schönheit umfasst so viele Aspekte des täglichen Lebens, ob es sich nun um reine Pflege handelt oder ob man nach dem Spektakulären strebt. Dabei kann es sich um Stilfragen oder um Selbstpflege handeln, um Männer/Frauen/Hybride/Trans, um junge oder alte Menschen (oder um etwas dazwischen). Man könnte jedoch sagen, dass Schönheitsunternehmen in eine der folgenden Kategorien fallen:

  • Produkt
  • Dienst
  • Hybride
  • Informationen
  • Werbeaktion
  • Alle oben genannten Punkte

In welche Kategorie IHR Unternehmenstyp fällt, hängt in erster Linie von den Fähigkeiten ab, die Sie bereits haben und denen, die Sie noch entwickeln. Vielleicht haben Sie das Ziel, einen eigenen Salon zu besitzen und der führende Schönheitsstylist in Ihrer Region zu werden. Das geht jedoch nicht ohne ein umfangreiches Studium und den Erwerb von Qualifikationen.

Wenn Sie jedoch Schönheitsprodukte und -dienstleistungen verkaufen, bewerben oder über sie informieren wollen, brauchen Sie nur ein großes Interesse und eine Leidenschaft für die Schönheitsbranche.

Nische oder nicht Nische

Möglicherweise entscheiden Sie, dass ein Gesamtkonzept für Ihre Art von Unternehmen am besten geeignet ist. Es kann jedoch sein, dass Sie sich zu bestimmten Aspekten der Schönheit mehr hingezogen fühlen als zu anderen. Haben Sie eine Leidenschaft für Make-up und gemalte Gesichtseffekte oder interessieren Sie sich eher für Haut- oder Haarpflege?

Scheuen Sie sich nicht, in die Nische zu gehen. Wenn es genügend Menschen gibt, die sich für Ihre spezielle Nische interessieren, werden Sie ein spezifisches und engagiertes Publikum für Ihr Unternehmen finden.

Die Leute wollen vielleicht keinen Generalisten, wenn sie etwas Bestimmtes wollen. Nicht alle Friseure können tolle Extensions machen, und nicht alle Schönheitstherapeuten haben ein Händchen für Make-up. Wenn Sie eine vermarktbare Fähigkeit haben, sollten Sie sich nicht scheuen, sich zu spezialisieren.

Was tun Sie also als Nächstes, wenn Sie wissen, welche Art von Schönheitsunternehmen Sie gründen wollen und ob Sie eine Nische oder einen allgemeineren Markt bedienen werden?

Mit der Planung beginnen

Auch wenn die Nuancen jeder Geschäftsart und Nische unterschiedlich sind, sollten Sie einige übergreifende Themen und Prozesse berücksichtigen, bevor Sie ein Kosmetikunternehmen gründen.

Und ich meine, bevor Sie überhaupt Ihren Geschäftsplan geschrieben haben.

Wenn Sie jedoch die folgenden Tipps beachtet haben, sollte die Erstellung Ihres Geschäftsplans ein Kinderspiel sein.

Fangen wir also an!

Vor der Gründung eines Kosmetikunternehmens – 12 Top-Tipps

Forschung

Ihre Leidenschaft für Schönheit ist das, was Ihre Reise zur Gründung eines Schönheitsunternehmens beginnen wird. Sie werden jedoch keinen Erfolg haben, wenn Sie nicht gründlich recherchieren, ob das Projekt durchführbar ist. Sie müssen das Angebot und die Nachfrage für Ihr geplantes Geschäft ermitteln.

Selbst in einem gesättigten Markt können Sie unterrepräsentierte Teile Ihrer Zielgruppen finden, online oder in der realen Welt. Ihre Recherche wird Ihnen Aufschluss darüber geben, wie und zu wem Ihr Unternehmen in Beziehung treten wird.
Wenn Sie die Probleme Ihrer künftigen Kunden und die Lösungen, die sie suchen, genau verstehen, können Sie einen Geschäftsplan erstellen, der sie willkommen heißt und ihnen das Gefühl gibt, die bestmögliche Lösung gefunden zu haben.

Mangelndes Verständnis führt zu einem unzureichend informierten Geschäftsplan, der Ihre Zielmärkte nicht anspricht oder so wenig zielgerichtet ist, dass er nur wenige Bedürfnisse erfüllt.
Das wollen Sie nicht.

Art des Unternehmens

Ich habe bereits erwähnt, dass Schönheitsunternehmen in verschiedene Kategorien fallen können. Ihr möglicher Geschäftsplan wird von den Fähigkeiten und Kenntnissen abhängen, die Sie in Ihr Unternehmen einbringen oder die Sie beschaffen können.
Wenn Sie bereits eine etablierte Kosmetikerin sind und versuchen, Ihr eigenes Unternehmen zu gründen, sind Sie bereits für die meisten Aspekte aller kosmetisch ausgerichteten Unternehmen qualifiziert.

Nehmen wir umgekehrt an, Sie sind ein angehender Schönheitsguru, haben aber noch nicht die nötigen Qualifikationen oder Erfahrungen. In diesem Fall können Sie mit Ihren persönlichen Erfahrungen mit Marken, die Sie mögen, klein anfangen und dann nach und nach weitere Bereiche erschließen. Sie können sich für einen Beauty-Blog entscheiden, während Sie etwas über das Geschäft lernen oder Beauty-Produkte verkaufen, die Sie kennen.

Wenn Sie sich nebenbei zusätzliche Fähigkeiten aneignen, während Sie Ihr Kunst- und Schönheitshandwerk studieren, haben Sie eine solide Grundlage, um Ihr Unternehmen zum Erfolg zu führen.

Kunden

Wer werden Ihre Kunden sein? Je nach Art des Unternehmens, das Sie gründen, können Ihre Kunden Produktmarken, Privatpersonen, Schönheitssalons, Friseursalons, Theater oder sogar die Filmindustrie sein.

Wenn Sie einen populären Beauty-Blog erstellen möchten, müssen Ihre Dienste informativ und lehrreich sein. Ihre „Kunden“ werden Ihre Leser sein, aber Ihre Einnahmen werden aus Werbung und Partnerschaftslinks stammen.

Entscheiden Sie, wer Ihre Kunden sein sollen. Wie weit wollen Sie mit Ihrem Unternehmen kommen und was müssen Sie tun, um dieses Ziel zu erreichen?

Dienstleistungen, Preise und Produkte

Welche Dienstleistung werden Sie erbringen? Dies wird sich an Ihrem Unternehmenstyp orientieren, aber es wird tiefer gehen. Wenn Sie sich entscheiden, mit Marken zusammenzuarbeiten, werden Sie ihnen helfen, ihre Produkte zu verkaufen, oder werden Sie einen Werbeansatz wählen? Vielleicht wird es beides sein.

Ihr Beauty-Blog wird den Lesern also informative und lehrreiche Inhalte bieten. Ihre „Kunden“ werden Ihre Leser sein, aber Ihre Einnahmen werden aus Werbung und Partnerschaftslinks stammen. Die Marken, mit denen Sie zusammenarbeiten, für die Sie werben und die Sie rezensieren, sind sekundäre Kunden, und Ihre Dienstleistung für sie besteht in Werbung und Links – im Wesentlichen in Marketing.

Man muss sich hier nicht den Marken anbiedern. Sie werden das ehrliche Feedback ebenso zu schätzen wissen wie die positiven und glühenden Empfehlungen. Ehrlichkeit schafft Vertrauen bei Ihren Lesern, und wenn sie Ihnen vertrauen, werden sie auch eher Ihren Ratschlägen glauben.

Wenn Sie im Bereich der Schönheitspflege tätig sein wollen, z. B. in den Bereichen Haare, Make-up, Hautpflege oder in einem anderen Bereich, müssen Sie herausfinden, was Ihre Zielkunden von Ihnen und Ihren außergewöhnlichen Talenten erwarten. Sie werden sich mit exzellenten Dienstleistungen einen guten Namen machen, aber Sie werden in Ihrer Nische durch die Dienstleistung berühmt, mit der Sie die Konkurrenz übertreffen.

Die Preisgestaltung hängt von der Qualität Ihrer Dienstleistungen, dem Standort und den Besucherzahlen – online oder zu Fuß – ab. Ein Teil Ihrer Nachforschungen wird es erforderlich machen, dass Sie Ihre Konkurrenten auf digitalem Wege und in Ihrem lokalen Umfeld überprüfen.

Auswahl eines Firmennamens

Die Wahl eines Namens ist wichtig. Sie sollten so kurz sein, dass sie sich einprägen und Einzelheiten über Ihr Unternehmen und Ihre Tätigkeit vermitteln. Dasselbe gilt für die Wahl eines Logos, das Elemente Ihres Unternehmens und Ihres Namens enthält.

Selbst wenn Sie sich nur einen Blognamen ausdenken, während Sie mit Kosmetika experimentieren, ist Ihr Name wichtig.

Stellen Sie sich vor, Sie bauen eine große Fangemeinde in Ihrem Blog auf, die Leute kennen Ihren Blognamen, sie vertrauen Ihren Ratschlägen, und Marken schätzen Ihre Produktbewertungen. Wenn Sie jedoch später eine Qualifikation in einem mit der Schönheitspflege verbundenen Bereich erwerben und ein Unternehmen gründen wollen, wollen Sie dann ganz von vorne anfangen, oder wäre es besser, wenn Sie aus dieser Position der Autorität und des Vertrauens heraus beginnen?

Ihr Name ist ein entscheidender Aspekt Ihres Unternehmens.

Auswahl des Personals

Wenn Sie ein Schönheitsunternehmen gründen, sind Sie zu Beginn vielleicht ein Einzelanbieter, aber vielleicht möchten Sie Ihr Angebot und Ihr Personal schnell erweitern. Wie werden Sie die richtigen Leute finden?

Es ist nicht leicht, Menschen auszuwählen, von denen man weiß, dass man mit ihnen arbeiten kann. Wie können Sie einer Person, die Sie vielleicht eine Stunde lang getroffen haben, sagen, ob sie es wert ist, mit Ihrem „Baby“ zu arbeiten? Es ist keine leichte Aussicht, aber sie ist einfach.

  • Zeigen Sie ihnen, warum sie für Ihr Unternehmen arbeiten sollten
  • Seien Sie wählerisch und rekrutieren Sie so gut Sie können
  • Gezielte Einstellungsmethoden anwenden

Dieser Artikel ist das prägnanteste und wertvollste Beispiel dafür, wie man die richtigen Mitarbeiter für ein kleines Unternehmen einstellt.

Schlechte Einstellungsentscheidungen sind nicht nur schlecht fürs Geschäft. Das ist furchtbar für Ihre geistige Gesundheit und Ihr Endergebnis. Das Einstellen, Entlassen und Wiedereinstellen von Mitarbeitern kostet Geld, das Sie nicht für Ihr junges Unternehmen ausgeben wollen.

Der Umgang mit dem Wettbewerb

Wenn Sie Ihre ersten Nachforschungen anstellen, sollten Sie bereits ein gewisses Gefühl für die Konkurrenz auf Ihrem Zielmarkt haben. Doch jetzt geht es darum, wie Sie Ihren Platz auf dem Markt gegenüber bestehenden Wettbewerbern und künftigen Neueinsteigern sichern können.

Die Wettbewerbsanalyse wird während des gesamten Lebenszyklus Ihres Unternehmens einen Teil Ihrer Zeit in Anspruch nehmen. Sie lernen, sich von Ihren Mitbewerbern zu unterscheiden, Ihr Fachwissen hervorzuheben und Ihre Talente zu präsentieren. Und Sie werden wissen, wann es ein guter Zeitpunkt für Preisnachlässe ist und wann es an der Zeit ist, Ihre Preise zu erhöhen.

Wenn Sie sich frühzeitig mit diesen Informationen befassen, wird Ihnen das im weiteren Verlauf helfen.

Marketing und PR

Davon hängt ab, wie viele Menschen Sie erreichen können und wie Sie sicherstellen, dass die richtigen Leute Sie finden, wenn sie suchen. Jede Werbung ist Marketing, aber nicht jedes Marketing ist Werbung.

Machen Sie die Leute auf sich aufmerksam. In der Schönheitsbranche ist die Optik alles. Die besten Plattformen, um Ihre Präsenz zu verbreiten, sind diejenigen, die eine visuelle Präsenz haben. Snapchat (ja, das gibt es noch), TikTok, Youtube, Instagram. Überall dort, wo Sie ein Produkt vorführen, eine Anleitung erstellen, eine neue Dienstleistung präsentieren oder mit einem zufriedenen Kunden in Kontakt treten können, ist ein hervorragendes Medium, um Ihren Namen zu verbreiten.

„Schönheit liegt im Auge des Betrachters“, also sorgen Sie dafür, dass so viele Augen wie möglich auf Ihr Schönheitsgeschäft gerichtet sind.

Versicherung

Wenn Sie lediglich über Schönheitsprodukte oder -behandlungen sprechen oder diese anpreisen, benötigen Sie keine große Versicherung, wenn Sie Ihre Behauptungen und Empfehlungen mit Haftungsausschlüssen versehen. Wenn Sie jedoch Schönheitsdienstleistungen erbringen wollen, benötigen Sie eine Betriebshaftpflichtversicherung, die Sie gegen Fehler, allergische Reaktionen oder Unfälle absichert. Ihr junges Kosmetikunternehmen wird eine Klage wegen mangelhafter persönlicher Betreuung nicht überleben.

Wenn Sie über Räumlichkeiten oder ein Büro verfügen, in denen Sie besucht werden, unabhängig davon, ob Sie Schönheitsdienstleistungen anbieten oder nicht, benötigen Sie eine Versicherung gegen Unfälle auf Ihrem Grundstück. Es macht nichts, wenn sie über ihre eigenen Schnürsenkel stolpern. Im Falle einer schweren Verletzung können Sie dennoch haftbar gemacht werden – sicher ist sicher.

Wenn Sie zu den Menschen nach Hause fahren, brauchen Sie keine Betriebshaftpflichtversicherung, sondern nur Behandlungs- und Berufshaftpflichtversicherung und möglicherweise auch eine Produkthaftpflicht, wenn Sie Ihre Produkte verkaufen wollen.

Finanzen und Budgetierung

Die Gründung eines Schönheitsunternehmens ist nicht billig, vor allem wenn Sie beabsichtigen, Schönheitsbehandlungen an Kunden durchzuführen. Die meisten von uns gehen für ihre Schönheitspflege in einen Friseursalon. Nicht, weil wir irgendwohin reisen wollen, sondern weil die Salons in der Regel so gestaltet sind, dass sie kleine Oasen der Ruhe und des Friedens sind, in denen wir uns verwöhnen lassen und uns selbst pflegen können. In unseren Häusern gibt es Hausarbeiten, Erinnerungen an Stressfaktoren in unserem Leben und vielleicht sogar kleine Kinder, die herumlaufen.

Das heißt aber nicht, dass man nicht auch ohne einen Salon ein Schönheitsunternehmen gründen kann. Und es könnte Ihnen helfen, eine besondere Nische von Kunden aufzubauen, die nicht regelmäßig in einen Salon kommen können. Es ist eine Nische, die nicht annähernd so gut bedient wird, wie sie sein sollte.

Auch wenn das Mobil- oder Ferngeschäft in der Schönheitsbranche die hohen Kosten für die Geschäftsräume überflüssig macht, gibt es immer noch Ausgaben.

Wenn Sie Produkte verkaufen, müssen Sie möglicherweise ganze Sortimente kaufen, bevor Sie verkaufen können (Dropshipping ist eine weitere Option für den Online-Verkauf). Das Anpreisen, Testen und anderweitige Verwenden von Produkten zu Informationszwecken bedeutet weniger Käufe. Dennoch fallen Kosten an – nicht zuletzt für die technische Einrichtung einer Website, von Videokanälen und professionellen sozialen Seiten.

Es ist offensichtlich, dass der Schönheitstherapeut immer noch die höchsten Einrichtungskosten hat. Ausrüstung, Verbrauchsmaterial, Räumlichkeiten oder Transport, Produkte und alle technischen Kosten, die auch der Blogger hat, sowie andere betriebswirtschaftliche Instrumente

Was haben Sie, und was brauchen Sie? Liegen die voraussichtlichen Einrichtungskosten im Rahmen Ihres derzeitigen Sparbudgets oder müssen Sie Investitionen tätigen? Kommen Sie für einen Geschäftskredit in Frage?

Auch hier müssen Sie selbst recherchieren.

Unterstützung erhalten

Wo finden Sie Unterstützung für Ihr Unternehmen? Unterstützung kann in vielen Formen erfolgen. Das kann die Familie oder Freunde sein.

Wo finden Sie Unterstützung für Ihr Unternehmen? Unterstützung kann in vielen Formen erfolgen. Das kann die Unterstützung der Familie oder von Freunden sein. Vielleicht finden Sie jemanden, der Ihnen beim Marketing oder in der Buchhaltung hilft. Es könnte aber auch darum gehen, finanzielle Unterstützung und Finanzierung für das Unternehmen zu finden.

Bei der Gründung eines Schönheitsunternehmens geht es nicht nur darum, die Finanzierung sicherzustellen oder Freunde und Familie zu haben, die Ihre Träume unterstützen. Möglicherweise benötigen Sie technische Unterstützung, um ein ferngesteuertes oder nomadisches/mobiles Unternehmen zu unterstützen. Vielleicht brauchen Sie Unterstützung bei der Buchhaltung, damit Sie Ihre Bücher ausgleichen können.
Sie brauchen vielleicht nicht einmal menschliche Unterstützung. Vielleicht benötigen Sie Tools zur Unterstützung Ihres Unternehmens, die Ihnen helfen, Ihre Buchhaltung zu führen, Ihre Dienste zu planen oder Videos für Ihren Podcast zu erstellen.

Checkliste

Jetzt können Sie damit beginnen, Ihren Geschäftsplan zu erstellen, der alles enthält, was Sie herausgefunden haben und wie Sie Ihre Ziele erreichen wollen.

  • Recherchieren, recherchieren und noch mehr recherchieren (bei jedem Schritt gibt es Forschung)
  • Bestimmen Sie den Geschäftstyp und seine Entwicklung
  • Wählen Sie Ihre Kunden
  • Legen Sie Ihre Dienstleistungen und Produkte fest und erstellen Sie einen Preisplan
  • Wählen Sie einen spektakulären Namen
  • Auswahl des Personals
  • Umgang mit dem Wettbewerb
  • Marketing und PR
  • Versicherung
  • Finanzen & Budgetierung
  • Die nötige Unterstützung erhalten

Und nun zum letzten Punkt der Liste

  • Einen Geschäftsplan schreiben…

Entwicklung eines Geschäftsplans vor der Gründung eines Kosmetikunternehmens

Jetzt, da Sie die Checkliste für die Unternehmensgründung durchgegangen sind, wissen Sie, was Sie für Ihr Kosmetikunternehmen benötigen und wie Sie es zum Erfolg führen können. Bei der Erstellung Ihres Geschäftsplans sollten alle oben genannten Aspekte berücksichtigt werden.

Alles, von Ihrer Forschung und Ihren Leidenschaften bis hin zur Suche nach der richtigen Unterstützung für Ihr Unternehmen, wird ein wesentlicher Bestandteil Ihres Geschäftsplans sein. Mit all den oben genannten Überlegungen haben Sie jedoch alles, was Sie brauchen, um einen umfassenden, dynamischen und funktionalen Geschäftsplan zu erstellen, der Ihnen den Weg weisen wird.

Der Geschäftsplan ist von entscheidender Bedeutung, aber die Art und Weise, wie Sie Ihr Unternehmen im Vorfeld recherchieren, bedeutet, dass Sie bereits an (fast) alles gedacht haben.

Viel Glück bei der Gründung eines Schönheitsunternehmens

7 fantastische Marketing Video Styles, die Ihnen bei Ihrem Verkaufstrichter helfen können
Arrow iconPrevious post
7 Cloud-basierte Tools, die das Wachstum kleiner Unternehmen im Jahr 2022 fördern können
Next postArrow icon