Home Produkt- und Werkzeugtipps Benutzerdefinierte Intervalle vor der Reservierung – Eine neue benutzerdefinierte Funktion von Simplybook.me
Produkt- und Werkzeugtipps, SimplyBook.me Tipps

Benutzerdefinierte Intervalle vor der Reservierung – Eine neue benutzerdefinierte Funktion von Simplybook.me

Amie Parnaby
05/04/2023
Eye icon 159
Comment icon 0
custom Intervals Before Booking

This post is also available in: Englisch Französisch Spanisch Portugiesisch, Brasilien

Sie wissen es vielleicht nicht, aber SimplyBook.me hat eine „Vorschlagsbox“, die wir genau beobachten, um zu sehen, welche Funktionen Sie sich für Ihre Buchungssysteme wünschen. Aus diesem Grund haben wir die neue benutzerdefinierte Funktion eingeführt, mit der Sie benutzerdefinierte Intervalle festlegen können, bevor Kunden buchen können. Dies ist eine der am häufigsten gewünschten Funktionen, um die viele von Ihnen gebeten haben.

Benutzerdefiniertes Intervall vor der Service-Reservierung Benutzerdefiniertes Merkmal

Und das Beste daran: Es ist kostenlos. Schalten Sie den Schalter auf blau und legen Sie los.

Intervalle vor der Buchung

Wir haben schon immer die Möglichkeit gehabt, ein Intervall festzulegen, bevor Kunden einen Termin buchen können. Ob diese Zeitspanne nun 30 Minuten oder 30 Tage betrug, sie galt für das gesamte Unternehmen.

Wie schon viele gesagt haben, ist es nicht immer notwendig, dass jemand Tage im Voraus bucht. Wenn Sie jedoch verlangen, dass jemand eine bestimmte Dienstleistung bucht, die eine umfangreiche Vorbereitung und Personalisierung erfordert, müssen Sie entweder die Dienstleistung aus dem Buchungssystem ausschließen oder das Intervall auf das gesamte System anwenden. Keine dieser beiden Optionen ist besonders hilfreich.

Jetzt können Sie für jeden Ihrer Dienste individuelle Intervalle erstellen. Mit dieser Funktion haben Sie mehr Kontrolle über Ihren Buchungsplan und können Ihre Dienste auf Ihre Bedürfnisse abstimmen.

Wie man in SimplyBook.me benutzerdefinierte Vorbuchungsintervalle festlegt

Um diese Funktion einzurichten, müssen Sie zunächst die Seite „Verwalten“ für die von Ihnen angebotenen Dienstleistungen oder Kurse aufrufen.

Verwalten von Dienstleistungen in SimplyBook.me

Hier wählen Sie den Dienst aus, für den Sie ein bestimmtes benutzerdefiniertes Intervall festlegen möchten. Gehen Sie zu den „Zeiteinstellungen“ innerhalb des jeweiligen Dienstes oder der Klasse.

benutzerdefinierte Intervalle in den Zeitangaben des Dienstes zuweisen

Hier können Sie das minimale und maximale Zeitintervall festlegen, in dem ein Kunde eine Buchung vornehmen kann. Wenn Sie z. B. ein Mindestintervall von 2 Stunden wählen, können Kunden keine Dienstleistung oder Klasse weniger als 2 Stunden im Voraus buchen. Wenn Sie ein maximales Intervall von 5 Tagen wählen, können Kunden eine Dienstleistung oder einen Kurs nicht mehr als fünf Tage im Voraus buchen.

Diese Funktion kann für Unternehmen mit einer hohen Dienstleistungsnachfrage wertvoll sein, da sie dazu beitragen kann, Ihre Buchungen effizienter zu verwalten. Indem Sie benutzerdefinierte Mindest- oder Maximalintervalle festlegen, können Sie sicherstellen, dass Sie genügend Zeit haben, sich auf jede Buchung vorzubereiten.

Nein, es ist keine zusätzliche Arbeit

Machen Sie sich keine Sorgen. Wenn Sie nicht für jeden Dienst, den Sie anbieten, benutzerdefinierte Intervalle festlegen müssen, brauchen Sie auch nicht für alle Dienste das gleiche Intervall zu wählen. Wir versuchen nicht, Ihnen mehr Arbeit zu machen. Sie können dennoch ein Standardintervall festlegen, das das gesamte Unternehmen abdeckt.

Verwenden Sie die Standardintervalle des Unternehmens für Ihren Grundbedarf.

Wenn die meisten Ihrer Dienstleistungen nur mehr als eine Stunde im Voraus gebucht werden müssen, können Sie dies in Ihren Unternehmenseinstellungen festlegen. Sie müssen nur die minimalen und maximalen benutzerdefinierten Intervalle in dem spezifischen Dienst auswählen, der von der Norm abweicht.

Benutzerdefinierte E-Mail-Vorlagen – neu und verbessert
Arrow iconPrevious post
April-Newsletter – Diesen sollten Sie nicht verpassen!
Next postArrow icon