Home Einführungsangebot-Kampagnen zur Bindung von Neukunden

Einführungsangebot-Kampagnen zur Bindung von Neukunden

Amie Parnaby
15/07/2021
Eye icon 263
Comment icon 0

This post is also available in: Englisch Französisch Spanisch Portugiesisch, Brasilien

– die besten Einführungsangebote, um neue Kunden zu gewinnen, ohne Ihre Gewinne zu sehr zu schmälern.

Wie schaffen Sie das Gleichgewicht zwischen einem großartigen Einführungsangebot und einem Angebot, das zu gut ist, um es aufrechtzuerhalten? Wenn Sie versuchen, Ihren Kundenstamm zu vergrößern und neue treue Kunden zu gewinnen, können Sie bei der Erstellung des perfekten Einführungsangebots zu weit gehen. Diese „zu schön, um wahr zu sein“-Angebote ziehen nicht die potenziell treuen Kunden an, die Sie brauchen, um Ihr Geschäft aufrechtzuerhalten; sie ziehen in der Regel die Opportunisten an, die nur auf das beste Angebot aus sind, das sie finden können. Diese Opportunisten werden auf der Suche nach den besten Angeboten von Geschäft zu Geschäft springen. Sie schaffen keinen Mehrwert und bringen Ihnen auf lange Sicht keinen Gewinn.

Wenn Sie neue Kunden von Ihrer lokalen Konkurrenz abwerben wollen, müssen Sie ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Wert, Qualität und Gewinn anstreben. Einige bewährte Methoden helfen Ihnen dabei, neue Kunden zu gewinnen und diese zu halten.

Was ist ein Einführungsangebot?

Bevor wir uns mit funktionierenden Einführungsangeboten befassen, sollten wir uns fragen, was Sie einführen?

Mit Einführungskampagnen können Sie versuchen, sich neuen Kunden vorzustellen oder neue Dienstleistungen oder Produkte einzuführen. In beiden Fällen versuchen Sie, Menschen dazu zu bringen, etwas Neues auszuprobieren. Ob wir es nun zugeben wollen oder nicht, die meisten Menschen sind resistent gegen Veränderungen, wenn es keinen Anreiz dafür gibt.

Preis als Anreiz

Es kann verlockend sein, die Preise für Ihr Einführungsangebot weit unter denen der Konkurrenz anzusetzen. Die Kunden sind sich jedoch der Marktpreise und der Frage, wie viel sich die Unternehmen tatsächlich „leisten“ können, deutlich stärker bewusst geworden. Übermäßige Preisnachlässe auf den Standardpreis führen dazu, dass Ihre potenziellen Kunden glauben, dass Sie von vornherein überteuert sind, und dass sie weniger geneigt sind, wiederzukommen, wenn sie Ihr Angebot einmal ausprobiert haben. fantastisch Angebot probiert haben.

Wählen Sie einen Preis, der es Ihnen ermöglicht, mit der Dienstleistung einen Gewinn zu erzielen, der aber niedrig genug ist, um für andere Kunden verlockend zu sein und mit deren Preisen konkurrieren zu können. Je nach Art der Dienstleistung, die Sie anbieten, gilt als Faustregel, dass Sie nicht unter 20-30 % des Standardpreises gehen sollten. Mehr als das, und Ihre neu gewonnenen Kunden werden verschwinden, sobald sie den vollen Preis zahlen müssen.

Es ist wichtig, sich darüber im Klaren zu sein, dass die Menschen zwar gerne ein günstiges Angebot annehmen, Sie aber Kunden anziehen wollen, die sich Ihre üblichen Preise leisten können und bereit sind, sie regelmäßig zu zahlen.

Gutscheine & Rabattgutscheine

Wenn Sie versuchen, neue Kunden für Ihr Unternehmen zu gewinnen, müssen Sie Werbung machen. Eines der besten Einführungsangebote, um die Aufmerksamkeit neuer Kunden auf sich zu ziehen, ist ein Gutschein oder ein Rabattgutschein für den ersten Besuch. Sie können sie als eigenständige Angebote in einer Zeitschrift, in den sozialen Medien oder sogar in Form von Flyern und Karten verwenden.

Alternativ können Sie Rabattgutscheine im E-Mail-Marketing an bestehende Kunden verwenden, um sie zum „Weiterempfehlen“ zu ermutigen. Sie können die Macht einer persönlichen Empfehlung bei der Gewinnung neuer Kunden nicht ignorieren.

Indem Sie außerdem bestehende Kunden in das Angebot für ihre neuen Empfehlungen einbeziehen, stellen Sie sicher, dass sich treue Kunden nicht unbeachtet fühlen.

Bündel und Pakete

Ein Weg, um sicherzustellen, dass Ihre neuen Kunden wiederkommen, ist die Erstellung von Terminbündeln oder -paketen. Diese Pakete ermöglichen es ihnen, ihren ausgezeichneten Service zu einem ermäßigten Tarif gegen Vorauszahlung zu wiederholen. Nur wenige Menschen werden im Voraus bezahlen und dann nie wiederkommen* – es sei denn, sie haben Geld zu verbrennen oder hassen Ihr Unternehmen wirklich.

*Eine Ausnahme von diesem Trend sind Mitgliedschaften in Fitnessstudios und Kurspakete. Die Leute werden weiterhin monatelang bezahlen, ohne zu kündigen – auch wenn sie die Dienste nicht nutzen..

Einer der Nachteile des Einführungsangebots besteht darin, dass die Gewinnung eines neuen Kunden von diesem ersten Termin abhängt. Leider kann man bei einem einzigen Besuch keine dauerhafte Beziehung zum Kunden aufbauen, es sei denn, man macht einen durch und durch guten Eindruck. Es kann mehrere Termine erfordern, um Kunden so weit zu binden, dass sie den vollen Preis für alles bezahlen.

Von Bildungskursen bis hin zu wiederholten Maniküren – wenn ein neuer Kunde zum Kauf eines Pakets bewegt wird, führt dies zu weiteren Geschäften. Diese Aufforderung kann oft der Anstoß sein, der es Ihnen ermöglicht, eine Beziehung aufzubauen. Wenn Sie den Kunden nicht dazu bringen können, vor der ersten Sitzung für mehrere Termine zu bezahlen, können Sie danach immer noch ein Upselling vornehmen.

Sie können auch Pakete und Bündel erstellen, die Service-Extras und erforderliche Produkte enthalten. Einige Beispiele wären ein Schulungspaket mit vergünstigten Materialien wie Lehrbüchern und Werkstoffen. Alternativ könnte es sich um einen Anfängerkurs in Yoga handeln, mit einer entsprechenden Matte und zusätzlichen Requisiten.

Wert und Umfang hinzufügen

Eine gute Alternative zu den Preisnachlässen für die von Ihnen angebotenen Dienstleistungen besteht darin, einen Mehrwert zu schaffen, ohne die Kosten für Sie wesentlich zu erhöhen. Wenn Sie Ihre Dienstleistungen durch Produkte ergänzen, ist dies eine großartige Möglichkeit, einem neuen Kunden einen wahrgenommenen Mehrwert zu bieten, ohne dass Sie Ihre Gewinnspanne einbüßen müssen.

Service-Add-ons sind die kleinen Extras, die Ihren Service zum Vorteil des Kunden verbessern, aber das Unternehmen einen relativ geringen Betrag kosten. Unter normalen Umständen sind sie ein ideales Mittel, um die Einnahmen zu steigern, ohne dass dafür viel Geld ausgegeben werden muss. Wenn Sie jedoch für ein Einführungsangebot werben, bedeutet die kostenlose Bereitstellung eines Luxus- oder verbesserten Dienstes, dass Ihre neuen Kunden tatsächlich den vollen Preis zahlen. Der Kunde erfährt aber auch, dass es sich um einen zusätzlichen Service handelt, der ihn bei künftigen Besuchen zum Kauf überreden könnte – ein neuer Kunde und ein Werbeinstrument in einem.

Die Quintessenz

Und dabei geht es um das Endergebnis, um Ihres und das Ihrer Kunden. Mit einem stetigen Zustrom neuer Kunden bleibt Ihre Bilanz gesund und Sie schreiben weiterhin schwarze Zahlen, wenn Sie diese Kunden an sich binden können.

Beim Einführungsangebot geht es nicht nur darum, neue Kunden zu gewinnen, sondern die richtigen Kunden für Ihr Unternehmen.

Niemand hat etwas gegen ein großes Geschäft. Doch egal, wie toll Ihr Einführungsangebot ist, Sie werden Ihre neuen Interessenten nur halten können, wenn es sich für sie lohnt. Mit exzellenten Dienstleistungen und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis (auch wenn Ihre Dienstleistungen „beruhigend teuer“ sind – sie müssen es wert sein) können Sie eine Beziehung aufbauen, die ihre Loyalität stärkt. Und es gibt nichts Besseres, um neue Kunden zu gewinnen, als viele zufriedene bestehende Kunden zu haben.

Wie man mithilfe von KI in Minutenschnelle hochkonvertierende Google-Suchanzeigen schreibt
Arrow iconPrevious post
Blue Spinach: Nachhaltiger Luxus-Wiederverkauf und Einzelhandel nach Vereinbarung
Next postArrow icon