Home Tipps und Ratschläge für Unternehmen Sport, Fitness und Fitnessstudios Die besten Blogs für Sport- und Fitness-Unternehmer
Sport, Fitness und Fitnessstudios, Tipps und Ratschläge für Unternehmen

Die besten Blogs für Sport- und Fitness-Unternehmer

Amie Parnaby
05/10/2021
Eye icon 487
Comment icon 0

This post is also available in: Englisch Französisch Spanisch Portugiesisch, Brasilien

Die Sport- und Fitnessbranche ist ein sich ständig weiterentwickelndes Unternehmen. Wie können Sie mit der sich ständig verändernden Landschaft Schritt halten und die Erwartungen Ihrer Kunden erfüllen? Die Antwort ist einfach. Sie beobachten die führenden Unternehmen in diesem Bereich.

Es gibt einige großartige Blogs, die sich speziell an Sport- und Fitnessunternehmen richten, aber es gibt auch andere, die Sie verfolgen sollten, weil Ihre Kunden sie wahrscheinlich lesen werden. Man kann mit den Erwartungen und Anforderungen der Kunden nicht mithalten, wenn man den Trends nicht folgt.

Heute möchte ich Sie auf einige ausgezeichnete Blogs hinweisen, die das tun:

  • Hilfe für Sie und Ihre Geschäftsentwicklung
  • Sie erhalten wichtiges Material für Ihre Kunden
  • Und einige, die beides tun.

Sport & Fitness Business Blogs

Ihr Geschäft wird Ihr Hauptaugenmerk sein, wie Sie es zum Laufen bringen und Ihren Kunden den besten Service bieten. Sie müssen alles wissen, von der Abrechnung Ihrer Zeit, Ihres Fachwissens und Ihrer Räumlichkeiten bis hin zu den Vorschriften für die Durchführung von Fitnesstraining. Und alles, was dazwischen liegt und wie Sie sich beruflich weiterbilden können. Es ist eine lange Liste von Dingen, die Sie im Auge behalten müssen. Im Folgenden finden Sie eine Liste fantastischer Websites, die Ihnen dabei helfen, Kunden und Trainer zusammenzubringen, die besten Mitgliedschaften und Pakete zu erstellen und Ihre Trainer zu bezahlen.

ACE Fit

Der American Council on Excercise (Ace-Fitness) ist eine gemeinnützige Organisation, die sich dafür einsetzt, dass sich jeder mehr bewegt. ACE-Fit ist in erster Linie in den USA tätig und bietet weltweit Zertifizierungen in vier Hauptbereichen von Sport- und Fitnessberufen an

  • Personal Trainer
  • Gruppenfitness
  • Gesundheits-Coaching
  • Medizinische Übung

Es bietet nicht nur akkreditierte Schulungen in den wichtigsten Sport- und Fitnesskategorien an, sondern der umfassende Blog enthält auch wichtige Informationen zu Gesundheit und Wellness. Neben den üblichen Artikeln über Fitness und Gewichtsabnahme gibt es wichtige Forschungsergebnisse über Verhaltensänderungen, Krankheiten und gesundheitliche Kontraindikationen, die Trainer und Betreuer kennen müssen.

Eines der besten Ergebnisse von ACE-Fit ist die Zusammenarbeit mit den Gesetzgebern, um Fitness zu einem wichtigen Thema in Gesundheits- und medizinischen Kreisen zu machen.

Startup Aktiv

Sie haben vielleicht jahrelange Erfahrung in Ihrem Bereich, aber was ist, wenn Sie Ihr eigenes Unternehmen gründen wollen? Hier brauchen Sie vielleicht Hilfe von Leuten, die wissen, wie man ein junges Unternehmen von Grund auf aufbaut.

Startup Active ist genau das: eine Ressource für aktive Unternehmensgründer, und die Leute dort kennen sich aus. Sicherlich verkaufen sie ihr Produkt in „Wie baue ich mein Unternehmen auf“. Wie jedes gute Unternehmen verfügen sie jedoch über zahlreiche kostenlose Ressourcen, um ihr umfassendes Wissen zu präsentieren. Das muss man einfach ausnutzen.

Two Brain Business

Two Brain Business, das Produkt von Chris Cooper, ist eine wahre Fundgrube an unschätzbaren Informationen für Fitnessfachleute und insbesondere für Geschäftsinhaber.

Eine weitere positive Multitasking-Blog-Ressource mit „Two-brain Radio“, wo Sie Erfolgsgeschichten und Ratschläge von führenden Trainern, Coaches und Fitnessstudiobesitzern und sogar von Chris Cooper selbst hören können.

Wenn Sie Ressourcen für alles brauchen, von der Entwicklung einer Vision für Ihr Unternehmen bis hin zu Marketing und Mitgliederbindung, sollten Sie sich diesen Blog ansehen. Es gibt auch viele kostenlose Tools, wenn Sie bereit sind, sich dafür anzumelden (ich weiß, das sind alles Lead-Magneten, aber manchmal lohnt es sich).

Gesundheit & Fitness Leistungsblogs

Nerd-Fitness

Wie der Titel schon sagt, richtet sich Nerd Fitness ausdrücklich an Fitness-Neulinge und komplette Anfänger. Dies macht es zu einer idealen Informationsquelle für diejenigen, die gerade erst mit ihrer Fitnessreise beginnen (wahrscheinlich zum ersten Mal).

Das sagt alles

WILLKOMMEN BEI NERD FITNESS

ICH BIN STEVE KAMB. ICH BIN EIN NERD. I DEADLIFT.

Nerd Fitness hilft Schreibtischtätern, Nerds und Durchschnittsmenschen, ihr Leben zu verbessern. Es gibt eine Menge Blödsinn über Fitness. Wir arbeiten daran, dem ein Ende zu setzen.

Da so viele von uns ihr Arbeitsleben an einen Schreibtisch gebunden verbringen, ist dies wahrscheinlich für viele Ihrer Kunden angemessen.

Fit Bottomed Girls

Sie haben es vielleicht noch nicht gehört, aber die Diätkultur ist giftig (wissen Sie das nicht?). Body Positivity hat mehr denn je an Boden gewonnen, und Fit Bottomed Girls hat einige Unterkategorien hervorgebracht, wie FitBottomed Mamas/Eats/Zen. mit einem Slogan, der sehr gut ankommt:

„Man kann sich nicht gesund hassen.“

Zu wahr.

Dies ist zwar keine Website, die Sie Ihren erfahrenen Athleten und Profisportlern empfehlen sollten, aber für Menschen, die zu Jo-Jo-Diäten neigen oder sich nicht an ein striktes Programm halten können, ist es vielleicht ein anderer Ansatz.

Auch wenn der Titel der Website eine gewisse Voreingenommenheit impliziert, so sind doch mehr Informationen über Fit Bottomed Guys verfügbar, als man zunächst annehmen könnte.

Wenn Sie einen Kunden haben, der Probleme mit seinem Selbstwertgefühl hat und sich selbst hasst, sollten Sie ihn auf diesen Weg hinweisen.

Sport, Fitness, Gesundheit und Wohlbefinden – Business und Personal

Wenn Sie keine Zeit haben, sich über die Branche auf dem Laufenden zu halten, sollten Sie sich auf Blogs informieren, die sich mit individuellen Fitnesswünschen und denen professioneller Dienstleister befassen. Ein hervorragendes Beispiel ist:

Muskeln brechen

Breaking Muscle ist eine der renommiertesten und beliebtesten Fitness-Websites der Welt. Es wurde ursprünglich von Mindith Rahmat gegründet, wurde aber vor kurzem von David Tao von BarBend übernommen. Von Leichtathletik und Gymnastik bis hin zu Bodybuilding und Crossfit ist es eine unschätzbare Ressource für alle, die sich auf dem Weg zu Gesundheit und Fitness befinden, sowie für Trainer, Fitnessstudiobesitzer und andere Sport- und Fitnessexperten.

Selbst die Informationen, die für Menschen auf ihrer Fitnessreise bereitgestellt werden, sind von renommierten und vertrauenswürdigen Fachleuten verfasst und hilfreich für Menschen, die ihr eigenes Unternehmen führen.

Niemand weiß alles über Sport und Fitness, daher ist ein Pool von Experten, auf den man bei Bedarf zurückgreifen kann, von entscheidender Bedeutung.

Und ein letzter Punkt, der Breaking Muscle zu einer unverzichtbaren Ressource macht, ist der Multitasking-Aspekt. Wenn die Zeit knapp ist und Sie keine Zeit haben, sich mit einem Blog zu beschäftigen, schalten Sie auf die Podcasts um, die Sie hören können, während Sie andere Dinge erledigen.

Fitnessunternehmen können Wearable Tech nicht ignorieren

Es scheint, als könnten die Menschen ihre Aktivität, ihren Schlaf, ihre Ziele, ihre Herzfrequenz und alle anderen Aspekte ihres Fitnessprogramms verfolgen. Warum brauchen sie einen Trainer oder Coach, der ihnen hilft? Tatsache ist, dass die Kunden zwar über all diese Daten verfügen, aber wahrscheinlich nicht wissen, was sie damit anfangen sollen oder was sie für ihre Fitnessreise, das Erreichen ihrer Ziele oder ihre allgemeine Gesundheit bedeuten.

Fitness-Profis, die gelernt haben, diese Daten zu nutzen und sie in die Programme ihrer Kunden einzubauen, können ihren Kunden ein kleines Extra bieten. Wenn Sie die Informationen, die ein Fitness-Tracker zur Überwachung der Erfolge Ihrer Kunden liefert, völlig ignorieren, entgehen Ihnen einige wichtige Informationen.

Zwei der bekanntesten Marken von Fitness-Trackern, Garmin und Fitbit haben einige wertvolle Informationen auf ihren Blogs. Einige sind sehr spezifisch für die Nutzer, aber wenn man ein wenig weiter schaut, gibt es einige ausführliche Daten für Trainer und Coaches, wie man Daten in Verbindung mit einem Fitnessplan interpretiert. Das sind interessante Informationen, die Sie vielleicht nutzen möchten.

Fachwissen und Diversifizierung

Vielleicht sind Sie ein Experte auf Ihrem Gebiet, sei es Pilates und Biomechanik oder Fußballtraining. Sport, Gesundheit und Fitness verändern sich jedoch so schnell, dass nur ein Narr erwarten würde, dass sich die Branche ebenso schnell verändert.

Je nachdem, welches Geschäft Sie betreiben, müssen Sie vielleicht auch Ihr Angebot diversifizieren. Wenn Sie sich auf eine Sache spezialisiert haben, die jetzt an Beliebtheit verliert, müssen Sie sich weiterbilden und diversifizieren, um Ihre Geschäftseinnahmen zu sichern. Wenn Sie sich über die neuen Entwicklungen auf dem Laufenden halten, wissen Sie, was im Trend liegt und wie Sie Ihre Fähigkeiten optimal einsetzen können.

Es sind nicht nur die Trends, die sich ändern. Die Menschen haben verschiedene Lebensphasen. Viele Frauen haben während der Schwangerschaft Phasen, in denen sich ihre Fitness- und Gesundheitsziele stark unterscheiden. Die Menschen haben zu verschiedenen Zeiten ihres Lebens unterschiedliche gesundheitliche Bedürfnisse. Manchmal geht es nur darum, gut auszusehen, ein anderes Mal darum, sich gut zu fühlen. Dann gibt es noch die Gesundheitsziele, unabhängig davon, wie sie aussehen oder sich anfühlen.

Wenn Sie Ihre Kunden so sehr an sich binden wollen, dass sie immer wieder zu Ihnen und Ihrem Unternehmen zurückkehren, müssen Sie wissen, wie Sie mit ihren sich ändernden Bedürfnissen Schritt halten können. Umgekehrt gilt: Wenn Sie mit den sich ändernden Anforderungen nicht Schritt halten können, werden sie Ihnen wahrscheinlich nicht treu bleiben.

Menschen und Demografie im Wandel

Vergessen Sie nicht, dass sich Ihre demografische Zielgruppe mit der Zeit verändert. Je nach Fitnessunternehmen, sei es Training, Sportcoaching oder der Betrieb eines Fitnesscenters, werden Sie feststellen, dass sich die Menschen und ihre Ansprüche mit den Trends, Gesundheits- und Fitnesszielen verändern.

Sicher, wenn Sie eine große Kette von Fitnesscentern betreiben, werden Sie eine breite Palette von demografischen Zielgruppen haben, die während Ihres gesamten Geschäftslebens in etwa gleich bleiben werden. Wenn Sie jedoch ein kleineres Boutique-Fitnessstudio oder ein Coaching-Geschäft betreiben, ist Ihr Zielpublikum kleiner und nischenorientierter.

Wer hat schon Zeit, Blogs zu lesen?

Sicher, jeder hat viel zu tun, aber Tatsache ist, dass Sie, wenn Sie nicht mit den aktuellen Trends in der Fitnessbranche Schritt halten, wahrscheinlich von jemandem abgehängt werden, der den Finger am Puls der Zeit hat. Niemand sagt, dass man jeder Modeerscheinung nachgeben muss, die jemandem mit einer ausgefallenen Idee entspringt. Halten Sie Ausschau nach den kommenden neuen Themen, halten Sie sich bereit, jede seltsame und wunderbare Pseudowissenschaft zu entlarven, und leiten Sie Ihre Kunden zu einem Fitnessprogramm an, das für sie funktioniert (und keinen Schaden anrichtet).

Studien über neue Fitnesstrends, Body Positivity und die Erforschung des optimalen Trainings für spezifische Ergebnisse sind unerlässlich, um Ihren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten.

E-Mail-Marketing im Zeitalter der ganzheitlichen Analyse: 4 wichtige Dateneinblicke zur Analyse
Arrow iconPrevious post
Berichte und Überwachung von Buchungen und Kunden mit SimplyBook.me – Teil 1: Grundlegende Berichte
Next postArrow icon