Home Produkt- und Werkzeugtipps 11 aufkommende Trends für Social Media Marketing im Jahr 2022, die Sie nicht ignorieren können
Produkt- und Werkzeugtipps, Tipps für Unternehmen, Werkzeug-Tipps

11 aufkommende Trends für Social Media Marketing im Jahr 2022, die Sie nicht ignorieren können

Amie Parnaby
02/03/2022
Eye icon 478
Comment icon 0

This post is also available in: Englisch Französisch Spanisch Portugiesisch, Brasilien

Wenn es Ihnen wie den meisten Geschäftsinhabern geht, versuchen Sie, im Bereich des Social Media Marketing immer einen Schritt voraus zu sein. Die Trends ändern sich ständig, und es kann schwierig sein, mit ihnen Schritt zu halten. Aber keine Sorge – wir haben für Sie vorgesorgt! In diesem Blogbeitrag werden sieben der wichtigsten Social-Media-Marketing-Trends für das Jahr 2022 vorgestellt. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!

Augmented Reality wird bereits von Unternehmen auf der ganzen Welt eingesetzt und wird sich bis 2022 noch weiter verbreiten. Diese Technologie ermöglicht es Ihnen, digitale Inhalte über die reale Welt zu legen, was für Marketingzwecke äußerst nützlich sein kann.

So können Sie beispielsweise mit Hilfe von Augmented Reality einen virtuellen Rundgang durch Ihr Unternehmen erstellen oder Kunden zeigen, wie ein Produkt funktioniert. Es wird erwartet, dass die Zahl der Nutzer von Augmented-Reality-Mobilgeräten im Jahr 2022 eine Milliarde übersteigen wird. Mit AR können Unternehmen für ihre Kunden wirklich eindringliche Erlebnisse schaffen. Sie könnten zum Beispiel AR nutzen, um Ihren Kunden vor dem Kauf eines Produkts zu zeigen, wie es bei ihnen zu Hause aussehen würde. Die Möglichkeiten sind endlos!

Trend #02: Unternehmen setzen auf Videoinhalte

Videoinhalte werden in den sozialen Medien immer beliebter, und es ist keine Überraschung, warum. Videos sind eine großartige Möglichkeit, mit Ihrem Publikum in Kontakt zu treten und seine Aufmerksamkeit zu gewinnen. Für das Jahr 2022 erwarten wir, dass noch mehr Unternehmen Videoinhalte als Teil ihrer Social-Media-Marketingstrategie nutzen werden. Videos sind eine großartige Möglichkeit, Ihren Kunden zu zeigen, worum es in Ihrem Unternehmen geht, und sie können sehr viel ansprechender sein als Text oder Bilder. Auf der Spieleplattform Soltaired zum Beispiel wird jedes Spiel von einem Anleitungsvideo begleitet, damit die Nutzer ohne Verwirrung spielen können. Mit einem zuverlässigen Online-Video-Editor können Sie Videos problemlos in Ihre Strategie zur Veröffentlichung von Inhalten integrieren.

Trend #03: KI-gestützte Chatbots werden immer ausgefeilter

Chatbots sind Computerprogramme, die eine menschliche Unterhaltung nachahmen können. Sie werden in den sozialen Medien immer beliebter, und das aus gutem Grund. Chatbots sind eine großartige Möglichkeit, mit Ihren Kunden zu kommunizieren, und sie können wertvolle Einblicke in deren Bedürfnisse und Vorlieben liefern. Für das Jahr 2022 erwarten wir, dass noch mehr Unternehmen Chatbots als Teil ihrer Social-Media-Marketingstrategie einsetzen werden.

Trend #04: Micro-Influencer werden noch mehr an Bedeutung gewinnen

Mikro-Influencer haben eine relativ kleine Fangemeinde in den sozialen Medien, sind aber sehr engagiert. Sie erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, da sie ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bieten als herkömmliche Prominente. Für das Jahr 2022 sagen wir voraus, dass Micro-Influencer noch mehr an Bedeutung gewinnen und von mehr Unternehmen als je zuvor genutzt werden. Wenn Sie derzeit keine Mikro-Influencer in Ihrer Social-Media-Marketingstrategie einsetzen, ist es jetzt an der Zeit, damit zu beginnen!

Influencer Marketing wird immer beliebter, und das aus gutem Grund. Influencer haben eine große Fangemeinde in den sozialen Medien, und sie können sehr effektiv für Ihre Produkte oder Dienstleistungen werben. Für 2022 erwarten wir, dass mehr Unternehmen Influencer als Teil ihrer Social-Media-Marketingstrategie nutzen werden.

Influencer-Marketing ist eine wirksame Strategie, wenn sie richtig eingesetzt wird. Die Verbraucher sind sehr misstrauisch gegenüber Werbung und Unternehmen. Das macht sie misstrauisch gegenüber neuen Marken. Wenn Menschen sehen, dass andere Kunden ein Produkt loben, neigen sie dazu zu glauben, dass das, was sie kaufen, ausgezeichnet sein muss.

Aus diesem Grund sind Social Media Influencer im Trend. Ihre Anhänger vertrauen ihnen und sind bereit, ihnen zu folgen. Influencer können dann helfen, Produkte zu bewerben, indem sie sie in den sozialen Medien teilen. Mikro-Influencer werden immer beliebter, da die Marken den normalen Verbraucher erreichen. Influencer Marketing ermöglicht es ihnen, mit ihrer Zielgruppe in Kontakt zu treten.

Sie müssen kein Mega-Budget haben, um mit Mikro-Influencern zu arbeiten. Kleine und mittlere Unternehmen mit einem begrenzten Budget können mit ihnen zusammenarbeiten. Da Micro-Influencer immer beliebter werden, werden Marken ihr Geschäft mit dieser Strategie weiter ausbauen.

Trend #05: Automatisierung durch KI wird zunehmen

KI wird immer beliebter, und es ist keine Überraschung, warum. Sie können KI nutzen , um eine Vielzahl von Aufgaben zu automatisieren, darunter auch Aufgaben im Bereich Social Media Marketing. Für das Jahr 2022 erwarten wir, dass noch mehr Unternehmen KI als Teil ihrer Social-Media-Marketingstrategie einsetzen werden. Sie könnten zum Beispiel KI einsetzen, um automatisch Beiträge für soziale Medien zu erstellen oder die Aktivitäten Ihrer Mitbewerber zu verfolgen.

Trend #06: Mehr Marken experimentieren mit Live Streaming

Live-Streaming wird in den sozialen Medien immer beliebter, und es ist keine Überraschung, warum. Live-Streaming ermöglicht es Ihnen, mit Ihrem Publikum in Echtzeit in Kontakt zu treten, und bietet eine hervorragende Gelegenheit, mit ihm in Kontakt zu treten. Für das Jahr 2022 erwarten wir, dass noch mehr Unternehmen Live-Streaming als Teil ihrer Social-Media-Marketingstrategie nutzen werden.

Die virtuelle Realität wird immer beliebter, und es ist keine Überraschung, warum. Die virtuelle Realität ermöglicht es Ihnen, eine virtuelle Welt zu erleben, was eine großartige Möglichkeit sein kann, für Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu werben. Für das Jahr 2022 erwarten wir, dass mehr Unternehmen Virtual Reality als Teil ihrer Social-Media-Marketingstrategie nutzen werden.

Trend #08: Die Sprachsuche wird sich weiterentwickeln

Ein weiterer Trend, den wir 2022 verstärkt sehen werden, ist die Sprachsuche. Da die Sprachsuche immer beliebter wird, müssen Unternehmen ihre Inhalte an diesen Trend anpassen. Wenn Sie dies nicht bereits tun, sollten Sie damit beginnen, Long-Tail-Schlüsselwörter in Ihre Inhalte einzubauen, und sicherstellen, dass Ihre Website für die Sprachsuche optimiert ist, damit sie in den Suchmaschinen auftaucht.

Trend #09: Geschichten werden weiterhin ein mächtiges Marketinginstrument sein

Social-Media-Stories sind Videos oder Bilder, die Sie auf Ihren Social-Media-Konten anstelle von normalen Beiträgen veröffentlichen. Diese sind in der Regel kürzer als Standardbeiträge und sollen auf Social-Media-Plattformen wie Facebook, Twitter und Instagram geteilt werden. Dies sind die gleichen Dinge wie die Stories von Snapchat, nur dass sie in den Feeds anderer Personen besser sichtbar sind.

Geschichten sind eine großartige Möglichkeit, mit Ihrem Publikum auf einer persönlicheren Ebene in Kontakt zu treten. Sie ermöglichen es Ihnen, die Geschichte Ihrer Marke auf ansprechende und interaktive Weise zu vermitteln. Wir gehen davon aus, dass Geschichten auch im Jahr 2022 eines der stärksten Marketinginstrumente sein werden.

Trend Nr. 10: Social Commerce ist auf dem Vormarsch

Die sozialen Medien werden zu einem wichtigen Bestandteil des elektronischen Handels. Influencer werden zu einem wichtigen Kauffaktor. Immer mehr Menschen nutzen soziale Medien, um online einzukaufen. Das Wachstum des sozialen Handels wird den Vermarktern helfen, kürzere Verkaufstrichter zu schaffen und die Konversionen zu steigern.

Trend Nr. 11: Soziales Zuhören ist wichtiger denn je

Unter Social Listening versteht man die Überwachung von Social-Media-Plattformen auf Gespräche über Ihre Marke oder Branche. Auf diese Weise können Sie herausfinden, was die Menschen über Ihre Marke sagen und wie sie darüber denken. Während des COVID-19-Ausbruchs wurden soziale Medien für Unternehmen zur Kommunikation mit ihren Kunden unerlässlich. Analysetools für soziale Medien ermöglichen die Überwachung und Analyse sozialer Medien. Wir gehen davon aus, dass Social Listening im Jahr 2022 noch wichtiger werden wird, da sich die Unternehmen weiterhin auf die Kundenerfahrung und das Kundenengagement konzentrieren werden.

Abschließende Überlegungen

Dies sind nur einige der vielen Trends, die wir für das Jahr 2022 im Social Media Marketing erwarten. Denken Sie daran, dass sich diese Trends ständig weiterentwickeln werden, halten Sie sich also über die neuesten Änderungen auf dem Laufenden. Wie immer sollten Sie sich darauf konzentrieren, hochwertige Inhalte zu erstellen, die Ihr Publikum lieben wird. Gibt es weitere Trends, die Sie für das Jahr 2022 erwarten? Teilen Sie uns dies in den Kommentaren unten mit.

Biografie: Amrapali ist Beraterin für digitales Marketing und bloggt über Wirtschaft und Marketing bei Bazaar Expert.

Februar-Newsletter: Kontinuierliche Entwicklung und Reaktion auf Nutzerfeedback
Arrow iconPrevious post
Marketing Data Lakes: So hebt sich Ihr Marketing ab
Next postArrow icon