Home Tipps und Ratschläge für Unternehmen Unterricht und Nachhilfe Beispiele für Escape Rooms im Bildungswesen – Zentrum für Innovation
Unterricht und Nachhilfe

Beispiele für Escape Rooms im Bildungswesen – Zentrum für Innovation

Daena Skinner
10/08/2022
Eye icon 371
Comment icon 0

This post is also available in: Englisch Französisch Spanisch Portugiesisch, Brasilien

Bildung ist wahrscheinlich eine der wichtigsten Säulen, die dazu beitragen, das junge und unentfachte Feuer der jungen Generation zu stärken. Kinder und ihre jungen Köpfe sind heute unablässig damit beschäftigt, Videospiele zu spielen oder sogar ein neues „cooles“ Video auf YouTube anzuschauen. Es hat daher keinen Raum für Kreativität und Innovation in ihren Köpfen gelassen.

Sie können nicht erwarten, dass die Innovation eines Tages in Ihrem Kind geboren wird! Damit Ihr Kind die notwendigen Eigenschaften wie Innovation entwickelt, können Sie verschiedene praktische Taktiken ausprobieren, z. B. indem Sie es in die Fluchträume Tempe zum Beispiel. Escape Rooms sind kreativ gestaltete, fesselnde Spielerlebnisse, die es Ihnen ermöglichen, die kreative Seele Ihres Kindes zu fördern.

Eingesperrt in den geheimnisvollen Räumen bleibt Ihrem Kind nichts anderes übrig, als auf sein innovatives Denkvermögen zurückzugreifen, um rechtzeitig zu entkommen! Escape Rooms können daher immens akademisch sein und im Bildungsbereich eingesetzt werden, um die Ideen von Kreativität und Innovation in den angehenden Köpfen zu lehren!

In diesem Artikel wollen wir uns ansehen, wie Escape Rooms einen fruchtbaren Zweck in der Bildung erfüllen und dazu beitragen können, die Innovationsfähigkeit von Kindern zu fördern!

1. Fördert die Kreativität auf spielerische Art und Weise

Bild von Tumisu von Pixabay

Escape Rooms sind eine einzigartige Art der Unterhaltung, die Ihre Gehirnzellen dazu bringt, auf innovative und kreative Weise zu denken. Die Fluchtspiele sind nicht nur kreativ gestaltet, sondern verlangen von den Spielern auch eine kreative Herangehensweise, wenn sie entkommen wollen. Um aus einem Escape Room herauszukommen, muss man nicht einem geraden Weg folgen. Stattdessen muss Ihr Team unkonventionelle und innovative Wege finden, um die vor ihm liegenden Rätsel zu lösen und dem Raum zu entkommen.

Seitdem die Technik Gadgets wie Smartphones oder Tablets hervorgebracht hat, sind Kinder unweigerlich süchtig nach ihnen. Sie haben die Freude daran, mit Freunden draußen zu spielen, fast vergessen, weil sie ununterbrochen YouTube-Videos ansehen oder Handyspiele spielen. Um die Innovations- und Kreativitätsfähigkeiten der Jugendlichen zu fördern, kann es also der richtige Weg sein, sie zu einem spannenden Escape-Room-Spiel anzuregen!

2. Verbesserung der Problemlösungsfähigkeiten der Spieler

Bild von Arek Socha aus Pixabay

Das Spielen der Rätselräume kann den Spielern helfen, ihre Problemlösungsfähigkeiten zu verbessern. Wie wir wissen, ist die Fähigkeit, Probleme zu lösen, von entscheidender Bedeutung für den Einzelnen. Die Escape-Room-Spiele verlangen von den Spielern kreatives und phantasievolles Denken, um das vor ihnen liegende Problem zu lösen. So kann es dazu beitragen, ihre Problemlösungsfähigkeiten zu fördern, da ihr Gehirn nun auf neugierige und einzigartige Weise zu arbeiten beginnt.

Bei Escape-Spielen müssen die Spieler ihre Gehirnzellen anstrengen und sich verschiedene und innovative Wege einfallen lassen, um aus den Rätseln und Puzzles herauszukommen. Durch den Einsatz von Escape-Room-Spielen als praktisches Beispiel im Unterricht kann daher die innovative Problemlösungskompetenz von Schülern stark gefördert werden!

3. Die Teamfähigkeit der Spieler effektiv verbessern

Die Spieler im Escape Room müssen zusammenarbeiten. Escape Rooms leben von der Idee der Teamarbeit, und nur Gruppen von Spielern mit Teamwork-Fähigkeiten haben eine Chance zu gewinnen.

Die Spieler müssen sich während des Spiels die Gedanken und Meinungen der anderen anhören und gemeinsam auf das Ziel des Escape Rooms hinarbeiten. Da verschiedene Spieler ihre unterschiedlichen und innovativen Ansichten einbringen, kann das Team im weiteren Verlauf des Spiels die am besten geeignete Entscheidung treffen. Das Spielen eines Escape-Room-Spiels ermöglicht den Spielern also eine bessere Teamarbeit.

4. Entwickeln Sie den Sinn für Details und Präzision

Einer der wichtigsten Aspekte beim Spielen eines Escape-Room-Spiels ist es, die Augen offen zu halten und jedes kleine Detail um sich herum zu bemerken. Escape Rooms sind neugierige Orte, an denen sich die Hinweise und Rätsel auf ungewöhnliche Weise präsentieren.

Von der Beachtung eines einfachen Schlosses bis hin zur Untersuchung des seltsam aussehenden Spiegels im Spielzimmer müssen Sie also ein Auge für die Details haben! Es ist eine wichtige Strategie, in den Escape Rooms auch nur das kleinste bisschen Information zu finden. Als Spieler darf Ihr Kind nichts unversucht lassen und muss jeden noch so kleinen Winkel des Spielraums nach Hinweisen absuchen. Auf diese Weise helfen ihnen die Escape Rooms dabei, ein Gespür für Details zu entwickeln.

Nun, da Sie geduldig die Länge dieses Artikels durchgehalten haben, finden Sie hier eine weitere Möglichkeit, wie die Escape-Rooms eine wichtige Form der Vermittlung von Lebenskompetenzen an Schüler sein können:

Bonus: Steigern Sie die Zeitmanagementfähigkeiten der Spieler.

Es besteht kein Zweifel daran, dass Zeitmanagement eine der wichtigsten Fähigkeiten ist, über die jeder Mensch verfügen sollte. Escape Rooms helfen den Spielern zu verstehen, wie wichtig ein gutes Zeitmanagement ist, denn die Spiele, die du siehst, geben dir nur eine bestimmte Zeit vor, innerhalb der du entkommen musst! Angesichts des Zeitdrucks in einem Escape-Room-Spiel ist es nicht verwunderlich, dass nur Teams, die ihre Zeit organisiert einteilen können, eine Chance auf den Sieg haben.

Bild von Gerd Altmann von Pixabay

Die Spielerinnen und Spieler dürfen nicht zu viel Zeit damit verbringen, nur ein einziges Rätsel im Spielraum zu lösen, weil sie denken, dass eine Stunde für die Lösung des Spiels ausreicht. Sie müssen ihre gesamte Zeit im Spielraum aufteilen, um genügend Zeit zu haben, jedes Rätsel im Rätselraum zu lösen.

Daher kann die Beschäftigung mit diesen Spielen Schülern oder Kindern ihnen helfen, ihre Zeit sinnvoll zu nutzen. Sie werden verstehen, wie wichtig Zeitmanagement ist, und werden hoffentlich aufhören, ihre kostbare Zeit zu verschwenden!

Mit Hilfe von Escape-Room-Spielen, die zu einem wichtigen Bestandteil von Bildungseinrichtungen werden, können Studenten einen viel expliziteren und innovativeren Ansatz für ihr Studium erleben. Studenten, die sich in den einstündigen Vorlesungen gelangweilt haben, können sich jetzt freuen, indem sie in die Welt der Eskapaden eintauchen. Ihre Innovation und Kreativität kann erfolgreich gefördert werden, während sie in der realistischen Welt der Escape-Room-Spiele vertieft bleiben!


Gastautorin Bio: Charlotte Lin

Charlotte Lin ist Inhaltserstellerin bei escaperoom.com. Sie ist eine leidenschaftliche junge Frau, Mutter eines wunderbaren neunjährigen Kindes und eine begeisterte Leserin. Im Laufe der Jahre hat das Schreiben ihr geholfen, die Welt und sich selbst zu erforschen und zu verstehen. Sie liebt es zu reisen, neue Leute kennenzulernen und viel Zeit mit ihrer Tochter zu verbringen. Sie können sie auf LinkedIn finden.

Tipps für den Betrieb eines Online-Geschäfts
Arrow iconPrevious post
Wie organisiert und verwaltet man studentische Veranstaltungen und Aktivitäten?
Next postArrow icon